Herzlich willkommen!

Aktuelle Informationen zum Umgang unserer Praxis mit dem Corona-Virus

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

wir werden Sie auch in dieser schwierigen Krisensituation weiterhin optimal medizinisch betreuen.

Obwohl in unserer Praxis die notwendigen Hygienevorkehrungen zur Vermeidung von Coronavirus-Infektionen umgesetzt werden,  sind wir auf Ihre Mitwirkung angewiesen und möchten Sie über einige Verhaltensmaßgaben vorab informieren, die sowohl zu Ihrem, als auch zu unserem Schutz gelten.

Um der geltenden Abstandregelung genüge zu tun, müssen wir das Patientenaufkommen steuern.

-Vereinbaren Sie bitte in jedem Fall einen Termin.

-Bringen Sie alle erforderlichen Unterlagen mit.  (Überweisung vom Hausarzt,Vorbefunde,Medikamentenplan )

-Bestellen Sie Ihre Rezepte über unsere Rezepthotline, wir schicken Ihnen die Formulare gern zu. Tel 58028828.

-z.Zt. können wir nur  Patienten Zutritt zu unseren Praxisräumen gewähren. (Begleitpersonen  nur nach vorheriger Absprache bei z.B. pflegebedürftigen Personen).

-Wir sind bestrebt die persönlichen Vorstellungstermine auf ein Minimum zu reduzieren. Viele Beratungen können telefonisch erfolgen. Nutzen Sie unser Angebot.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Praxisteam

Herzlich Willkommen in der fachinternistischen und diabetologischen Schwerpunktpraxis Dr. Stephan Hermes, Dr. Benedikt Bersch und Dr. Maren Raude!

Unsere Praxisschwerpunkte sind die Diagnose von Herz- und Gefäßkrankheiten und die Behandlung von Patienten mit Diabetes.

Auf unseren Seiten stellen wir Ihnen unsere Praxis, unser Team und unser Leistungsspektrum vor.

Als fachinternistische Praxis vereinbaren wir grundsätzlich Behandlungstermine.

Sie können telefonisch (0541/58028820) mit der Praxis Kontakt aufnehmen und Ihren Terminwunsch mit uns abstimmen.

Wir bitten Sie, die Versicherungskarte (Chip-Karte) und die Überweisung vom Hausarzt mitzubringen.

Sollten Sie Aufzeichnungen über bisher durchgeführte fachärztliche Untersuchungen, Krankenhausberichte oder einen Medikamentenplan haben, bringen Sie diese bitte mit.

Unsere Diabetes-Patienten bitten wir darum, ihr Tagebuch, Blutzuckermessgerät,  Pens und den Gesundheitspass vorzulegen.

Sie erleichtern uns die Arbeit, wenn Sie den kardiologischen Fragebogen (Download) und bei Bedarf auch den diabetologischen Fragebogen (Download) bei Ihrem ersten Besuch ausgefüllt mitbringen.